Die Banken werden sich verändern !?

Ein sehr guter Beitrag vom Vorstandssprecher der GLS Bank hat mich zu einem Kommentar angeregt hier nachzulesen.

Im Ergebnis ist es die Erkenntnis das Banken noch Chancen haben wenn, ja wenn sie Veränderung zulassen. Auch mit den Risiken gegen Regularien intelligente Lösungen zu suchen. Ich halte die Regulatorik für ein Killerkriterum der Kreativität – das soll nicht bedeuten das wir keine Regeln brauche aber wenn die Regulatorik dazu führt das das Denken abgeschaltet wird weil es ja Regeln gibt, dann ist das ein fundamental falscher Weg. Ich wünsche gerade Bankvorständen und allen verantwortlichen Managern in Banken – vergesst die alten Wege wir müssen neues zulassen ! Die Mächte der IT müssen sich verbinden mit den Mächten des Marketing im digitalen Zeitalter müsst ihr wie Brüder zusammen stehen und nicht die ewigen Grabenkämpfe weiter führen. Aufbruch muss die Lösung sein – aufstehen und sich aus dem Keller wieder hocharbeiten – Jammern hilft gar nichts … Jetzt die Pobacken zusammen kneifen und sich auf uralte werte besinnen – maximaler Kundenservice mit digitalen Prozessen die Nutzern auch Spaß machen und zwar an allen Touch Points wo ein Interessent oder Kunde aufschlägt ! Kunden werden nie in Kanälen denken. Heute mit der Neuorientierung  starten nur dass kann der einzig richtige Weg sein !


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

PUTZ Digital Transformation