Fake News – JA oder NEIN ?

Fake News – ein Thema das mich aktuell sehr bewegt, da es eine flächendeckende gesellschaftliche Wirkung hat. Wer traut sich wirklich noch zu, Meldungen in deren Wahrheitsgehalt wirklich von echten zu falschen unterscheiden zu können ?

Wo findet man noch zuverlässig qualitativ hochwertigen Journalismus ? Ist die Quelle deren Information ich gerade weiterleite auch wirklich vertrauenswürdig ? Keine einfache Situation.

Die folgende Grafik gibt einen sehr interessanten Blick auf die Situation wieder:

Infografik: Fake News, ein europaweites Problem | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Das in England (UK) 23 % meinen durch besonders sorgfältiges recherchieren Fake News erkennen zu können – da fällt mir aktuell nur der „Brexit“ ein und die Zusammenhänge mit Cambridge analytica ein.

Der Skandal um die Facebook Daten insgesamt passt dazu natürlich perfekt – es wird spannend wie die Politik darauf reagiert. Ein „zusehen der Politik“ darf es aus meiner Sicht nicht mehr geben – wenn Wahlen gekauft werden ist mehr als die Demokratie in Gefahr. Insofern hoffe ich auf eine sensible Regulierung der Socialmedia Plattformen. Das das Thema Regulierung aus dem Munde eines Bankers kommt und diesmal sogar in positiver Form hätte ich selbst so auch nicht vor ein paar Wochen gedacht…

Euer
Hybridbanker


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *