Fühlst du dich manchmal digital abgehängt ?

Jeder kennt die Situation auf einmal funktioniert etwas nicht mehr am Handy oder PC… die Bilder sind neu sortiert oder die Lieblings-App hat einen Update bekommen und nichts ist mehr wie vorher.

Diese Situation ist kein neuartiges Phänomen sondern Alltag geworden. Obwohl „fast“ überall Kundenzentrierung groß geschrieben wird – so lassen sich komplexe IT Werkzeuge wie ein Handy nicht „einfach“ machen.

Die meisten Menschen scheinen mit der Situation gut umgehen zu können.

Schau dir die folgende Statistik an – wie häufig sehen wir einen Split der durch die Teilnehmer der Studie geht:

Infografik: Abgehängt und verunsichert? | Statista

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Das Gefühl mit digitaler Technik nicht mithalten zu können trifft 37 % der Teilnehmer. Ich persönlich bin mir sicher, das dies nicht nur die Demographisch starken Jahrgänge der „älteren“ ab 60 Jahre sind sondern auch viele Jüngere. Zumindest ist das mein Erleben in meinem persönlichen Umfeld das es hier auch viele jüngere gibt, die zufrieden sind mit Whattsapp, Telefonieren, YouTube und weiteren Social Media Plattformen…

Von Online-Banking per app will ich da noch gar nicht sprechen…

Grundsätzlich stehen viele Menschen der Digitalisierung sehr positiv gegenüber – dazu sind klare Ergebnisse das 48 % sich zutrauen mithalten zu können und sogar 67 % fühlen sich nicht verunsichert durch die vermehrte Nutzung von Online-Plattformen und vernetzten Maschinen.

Einzig die Künstliche Intelligenz lässt 41 % der Umfrageteilnehmer verunsichert zurück. Dem würde ich mich auch prinzipiell anschliessen – denn KI ist etwas was vor allem auch eines braucht „Ethische Verpflichtungen“.

Eine KI die ohne „Ethische Verpflichtungen“ realisiert wird, hat grosse Risiken sich am Ende gegen seine Erbauer einzusetzen. Und damit wäre die Basis für den ScienceFiction Terminator perfekt vorbereitet.

Mein Fazit:

  • Die Menschen können zumindest zu einem grossen Anteil sehr gut mit der Digitalisierung umgehen
  • Sich abhängen zu lassen liegt manchmal auch an einem selbst, mancher YouTube Video zeigt sehr einfach wie etwas funktioniert wo man vorher selbst stundenlang rumprobiert hat
  • Rücksichtnahme auf Menschen die nicht so digital affin sind ist eine Notwendigkeit und kein simples Feature des User-Interfaces

Euer Hybridbanker


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

PUTZ Digital Transformation