Ist Smart-TV interessant für direkten Vertrieb ?

Das sich unsere Medienlandschaft in einem Wandel befindet ist eine Tatsache und nichts mehr besonderes.

Spannend wird diese Frage wenn Firmen Entscheidungen treffen müssen, wie diese Ihre Werbebudgets möglichst gewinnbringend einsetzen.

Der gesamte TV Geräte Markt ist im Umbruch – HbbTV (Hybrid Broadcast Broadband TV)  und Smart TV (Info Smart-TV) revolutionieren das alte TV-Gerät. Die Fernbedienung wird auf einmal zum interkativen Bedieninstrument.

Aus meiner Sicht geht es gar nicht mehr nur um Werbebudgets sondern viel mehr darum, wer es schafft im „Wohnzimmer“ der privaten Kunden einen wirklich attraktiven Service oder Nutzen anzubieten.

Dieser Service soll für den Nutzer eine bequeme Lösung sein die seine mobilen Devices (Tablet oder Smart-Phone) mit dem Smart-TV intelligent verbindet.

Warum glaube ich dass jetzt der Moment da ist kreativ über solche Lösungen nachzudenken ?

Die folgende Grafik zeigt ein neues Nutzungsverhalten im Wohnzimmer der Konsumenten auf:

Infografik: Second Screen wird Mainstream | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Es sind nicht nur die „jungen“ die den 2nd Screen Nutzen sondern auch die reiferen Nutzer.
Die Bedeutung dieses Nutzungsverhaltens ist eine Chance für neue nutzerorientierte Services und Vertriebsfunktionen !

Wenn man den hybriden Ansatz (fachliche und technische Sicht) hier verwendet hat man sofort einen Ansatz für eine Lösung. Beide Geräte sowohl das Tablet als auch der Smart-TV (ich gehe künftig immer von vernetzten TV Geräten aus) sind in einem gemeinsamen LAN und kennen sich deshalb.

Ein Smart-TV Gerät ist in der Lage mit einem Tablet zu kommunizieren und natürlich umgekehrt. Die Frage ist nun welche Sendung so spannend ist, dass man nahezu gleichzeitig eine interssante Information zum Tablet sendet. Vorausgesetzt ist natürlich das eine passende App vorher installiert ist, die entsprechende Informationen aufnehmen kann.

Meine Idee mag nicht grundsätzilch neu sein, aber der Markt hat sich jetzt so weit entwickelt das so eine Lösung erfolgversprechend werden kann.

Nebenbei sind die Verbraucherschützer auf Smart-TV aufmerksam geworden und führen eine Klage gegen Samsung. Die Aufmerksamkeit für Smart-TV ist damit beim Verbraucherschutz angekommen, damit gehe ich davon aus das eine signifikante Menge an Nutzern dahinter stehen wird.

Wer noch mehr über Smart-TV, HbbTV und Smart-TV Apps lesen will hier ein Link zu einer mir bekannten Firma Mekmedia.

Ihr Hybridbanker

 


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

PUTZ Digital Transformation