Personalentwicklung und digitale Transformation – geht das ?

Jetzt ist deine Unterstützung gefragt – teile  uns deine Ansichten mit der nachstehenden Umfrage (ca. 2 Minuten) mit. HIER: www.renerken.com

Mit dem folgenden Gastartikel möchte ich einen jungen Kollegen unterstützen – bitte werde Teil der Unterstützer –  es würde mich freuen, wenn du mitmachst !

Gastartikel von Luca Renerken:

Informationen zu Luca Renerken: Bachelorarbeit in Business Administration: Digitale Geschäftsmodelle – Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Personalentwicklung in der Bankenbranche? Seit 2015: Mitarbeiter der Unternehmensentwicklung / Vorstandsstab, Sparda-Bank West eG

Paradigmenwechsel in der Personalentwicklung

Durch den Megatrend der digitalen Transformation steht die Bankenbranche vor einem bahnbrechenden Paradigmenwechsel, dem nicht zuletzt, durch den Start der FinTech-Szene im Jahr 2015, eine hohe Bedeutung zuzuschreiben ist.

Aus dieser Start-Up-Szene entstand eine Vielzahl von Produktsubstitutionen, die den Provisions- und Zinsertrag der Banken fortan reduzierte. Mit verbesserten Leistungsprozessen und Anpassungen an die Organisation im digitalen Umgang ihrer Dienstleistungen, ermöglichen diese Finanzinnovationen neue Kundenmehrwerte und fördern das zukunftsweisende, mobile Banking.

Herausfordernd sind dabei nicht nur die Anforderungen an die digitalen Geschäftsmodelle, die sich durch den technologischen Höchststand unmittelbar auf die Technologie- und Investitionsstrukturen der Bankenbranche auswirken. Auch mit den regulatorischen Anforderungen verändert sich der digitale Kundenkontakt und infolgedessen das Aufgabengebiet des Kunden- und Bankberaters.

Mit den aktuellen Entwicklungen, die unter dem Begriff der „Arbeitswelt 4.0“ subsumiert werden, steht die Verantwortung der Personalentwicklung vor einer zukunftsweisenden Aufgabe.

Die Gestaltung und Unterstützung digitaler Lern- und Kompetenzentwicklungen sowie die Akzeptanz zur digitalen Veränderung umfassen insbesondere die Begriffe des Cloud-Computing, Internet der Dinge, Augmented bzw. Virtual Reality und Big Data.

Die digitale Transformation stellt die Banken- und Finanzbranche vor bislang ungeahnte Dimensionen, die insbesondere durch den abnehmenden Kundenkontakt, der digitalen Arbeitswelt 4.0 sowie dem Verständnis zur Veränderung des Geschäftsmodels, von großer Bedeutung sind.

Durch die Komplexität und die Vielseitigkeit der Digitalisierung bedarf es einer umfassenden Personalentwicklungsmaßnahme, die sowohl das Changemanagement und auch den Umgang digitaler Anwendungen berücksichtigt.

Aktuell untersuche ich in meiner Bachelorarbeit die digitale Arbeitswelt 4.0 und die damit einhergehende Auswirkung auf die Personalentwicklung in der Bankenbranche.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie an meiner Umfrage teilnehmen.

Hier geht’s zur Umfrage: www.renerken.com

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Luca Renerken

 

 


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *