Point of Sale – die verschlafene Chance … oder ?

Als Hybridbanker frage ich mich manchmal warum auf sovielen Displays in Schaufenstern kaum ein Inhalte läuft der mich wirklich anspricht ? Liegt es nur daran dass wiedermal der leicht erkennbare Werbeloop läuft ? Ich befürchte das hier Marketing und IT wieder mal nicht miteinander kommuniziert haben…. Wenn es gute Agenturen gibt – und die gibt es ! Dann sollt es doch möglich sein einen Inhalt auf einem Display so ansprechend zu machen dass ich mich wirklich mal danach umdrehe oder mein Smart-Phone aus der Tasche ziehe und das Bild mit der Domain oder den QR-Code fotografiere.  Von modernen Ansprachemöglichkeiten via iBeacons will ich hier noch gar nicht sprechen… das ist schon einen eigenen Beitrag Wert. Das Zauberwort heisst Location Based Services (LBS) – damit werden neue Services aufgerufen die direkt am Point of Sale zum Wirken kommen. Eine sehr gute aktuelle Studie von Goldmedia ist HIER zum Download.

Die Filiale wird nach wie vor zu einem Anlaufpunkt für Interessenten und Bestandskunden bleiben, es ist daher wichtig, dass ein Hybrider Ansatz mit intelligenten und für Kunden wertvollen Informationen angereichert wird. Und welches Medium ausser einem Smartphone könnte da noch besser geeignet sein ?!

 

 


PUTZ Digital Transformation